Warenkorb


Ihr Warenkorb ist leer.

Artikelsuche

Versandkosten Übersicht

ab 150 € versandkostenfrei



Rubin

  

alt

Rebsorte Rubin trägt kleine runde blauschwarze Beeren mit einer dünnen drahtigen Haut. Als eine frühreifende Sorte erlangt Rubin nach einer Vegetationsperiode von 152 Tage Mitte September seine voller Reife. Die gegen Rissbildung und Fäule  resistente Sorte bevorzugt hügeliges Geländer und einen nur bedingt fruchtbaren Boden.

 

Rubin entstand in den 40-er Jahren des XX Jahrhundert als Ergebnis einer Kreuzung zwischen den Rebsorten Nebbiolo und Syrah. Ursprünglich wurde die Rebe in der Region Plovdiv (Bulgarien) und stellenweise in der Region Ivajlovgrad angebaut. Zehn Jahre später erlangte die Rebe hohe Bekanntheit und die Anbaufläche breitete sich aus. Heute gilt Rubin als Rebsorte von hohem Interesse mit allen Voraussetzungen der meist bevorzugten lokalen Sorte Mavrud Konkurrenz zu machen.

 

Quelle: www.vinograd.info

 

Rubin eignet sich zur Herstellung hoch qualitativer trockener Weine sowie Dessertweine. Junge Weine zeichnen sich durch eine intensive tiefdunkle rubinrote Farbe und vielschichtiges Aroma von saftigen roten Beeren aus. Dichter Körper und raue Tannine, die im Prozess der Reifung Milde und Schmelze erlangen sind eigen für Rubin-Weine.

 Quelle:   www.divino.bg

               

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier finden Sie mehr zu unserem Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies von dieser Seite.